Einsteiger

Einsteiger - Frage vom 05.11.2019:
Reicht es, wenn der Roboter die Ziellinie überfährt oder muss er an der Ziellinie stoppen?

Antwort vom 05.11.2019:
Es reicht, wenn der Roboter die Ziellinie überfährt.

Einsteiger - Frage vom 05.02.2020:
Ist es erlaubt, dass drei Programme erstellt werden, je nachdem wo der Holzblock steht? Damit würde man das Abwerfen des Legosteins an der Stelle, an der der Holzblock steht, über das Erkennen des Holzblockes steuern. Oder muss jeder grüne Kasten über den Farbsensor erkannt werden?

Antwort vom 05.02.2020:
Es ist zulässig, dass mehrere Programme zu verwenden. Die grünen Zielgebiete müssen nicht mit einem Sensor erkannt werden.

Einsteiger - Frage vom 13.02.2020:
Dürfen nur Schüler aus Klassen 5-8 teilnehmen? Ich habe ein Team aus einem Schüler aus Klasse 7 und einem aus Klasse 9. Beide sind Einsteiger in Robotik. Kann dieses Team bei den Einsteigern antreten?

Antwort vom 05.02.2020:
In den Allgemeinen Regeln unter 8.3 steht genau dieses Beispiel: Ein Team besteht aus einem Schüler der 7. Jahrgangsstufe und einem Schüler der 9. Jahrgangsstufe. Dieses Team darf nur in der Fortgeschrittenen-Kategorie antreten.

Einsteiger - Frage vom 17.02.2020:
Der Roboter hat den Stein im Zielgebiet richtig abgelegt. Nun fährt der Roboter um die Kurve und verschiebt den Stein, so dass dieser nun außerhalb des Zielgebietes liegt. Wie wird dieser Stein gewertet?

Antwort vom 18.02.2020:
Es zählt die Position des Steins am Ende des Laufs.

Fortgeschrittene

Fortgeschrittene - Frage vom 19.11.2019:
In 3.1 heißt es: Vor beiden Testphasen werden jeweils die drei Hindernisse den drei Zielgebieten zugelost." Bedeutet das, dass die Hindernisse im ersten und zweiten Durchgang unterschiedlich sein können? Konkret: Steht der Holzklotz evtl. einmal vor dem roten und einmal vor dem blauen Quadrat?

Antwort vom 19.11.2019:
Genau so ist es.

Fortgeschrittene - Frage vom 29.11.2019:
Wenn vor dem ersten und zweiten Durchgang die Hindernisse neu gelost werden, sind dann die gemessenen Zeiten noch vergleichbar? Wenn der Roboter nämlich einmal um den Klotz fährt, braucht er doch länger, als wenn er nur erkennen muss, wo die Lücke ist.

Antwort vom 29.11.2019:
Natürlich ist der Weg um den Klotz länger, was aber nicht automatisch bedeuten muss, dass der Roboter dafür auch mehr Zeit benötigt.

Fortgeschrittene - Frage vom 30.11.2019:
Muss der abzuholende Stein mit einem Farbsensor oder ähnlichem Sensor erkannt werden oder reicht es, dass am Anfang einfach das richtige Programm, in dem die Farbe und in die abzubiegende Abzweigung eingespeichert/fest einprogrammiert sind, gestartet wird?

Antwort vom 01.12.2019:
Die Steine müssen nicht zwangsläufig mit einem Sensor erkannt werden. Es besteht auch die Möglichkeit, dass sechs verschiedene Programme (für jede mögliche Farbkombination) im Roboter gespeichert sind.

Fortgeschrittene - Frage vom 30.11.2019:
Muss mit einem Sensor erkannt werden, ob auf dem gewählten Weg der Holzblock liegt oder reicht es, dass am Anfang einfach das richtige Programm gestartet wird, in dem eingespeichert/fest einprogrammiert ist, dass z. B. auf der zweiten Abzweigung der Holzblock liegt?

Antwort vom 01.12.2019:
Es darf im Programm einprogrammiert sein, welches Hindernis sich auf welchem Weg befindet. Allerdings steht in der Aufgabenbeschreibung unter Punkt 3.5, dass der Klotz von einem Sensor erkannt werden muss.

Fortgeschrittene - Frage vom 04.02.2020:
Muss der Roboter auf dem Weg zum zweiten Stein der schwarzen Linie folgen oder darf er quer über die Spielfläche abkürzen?

Antwort vom 04.02.2020:
Grundsätzlich darf der Roboter abkürzen. Allerdings erhält dann das Team keine Punkte für das zweite Bewältigen des ersten Hindernisses.

Allgemein

Allgemeines - Frage vom 12.11.2019:
Dürfen bei gemischten Schulen (Schulen mit Realschule und Gymnasium) auch gemischte Teams bzw. Teams mit nur Schülern vom Gymnasium antreten?

Antwort vom 12.11.2019:
Grundsätzlich dürfen nur Realschüler am Wettbewerb teilnehmen. Auch bei gemischten Schulen ist die Teilnahme von Schülern anderer Schularten nicht möglich. Evtl. kann ein solches "Mischteam" nach Rücksprache mit dem regionalen Organisator außer Konkurrenz und ohne Qualifikationsmöglichkeit für das Bayern-Finale teilnehmen.

Allgemeines - Frage vom 29.11.2019:
Dürfen auch 5 Sensoren benutzt werden, wenn diese an einen Stein angeschlossen werden (können)?

Antwort vom 29.11.2019:
In den Allgemeinen Regeln steht unter Punkt 1.2, dass die Anzahl der Sensoren nicht beschränkt ist. Damit sind fünf Sensoren erlaubt.

Allgemeines - Frage vom 18.02.2021:
Findet die Meisterschaft - bei diesen Anmeldezahlen - überhaupt statt?

Antwort vom 19.02.2021:
Eine endgültige Antwort kann es zu diesem Zeitpunkt noch nicht geben. Falls es die Corona-Zahlen hergeben, dass nach den Osterferien wieder alle Klassen im Präsenzunterricht sind und auch wieder Wahlfächer stattfinden, ist bis zu den Regionalwettbewerben im Mai/Juni sicher noch Zeit, um Teams anzumelden und zum Wettbewerb zu fahren. Wenn in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten keine Wahlfächer stattfinden können, ist die Absage des Wettbewerb im ganzen wahrscheinlich. :-(


Letztes Update am 19.02.2021